Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

Jobwerkstatt

Was ist die Jobwerkstatt Neumünster?

Wir fördern und fordern junge Menschen, die zum erfolgreichen Start ihrer beruflichen Laufbahn besondere Unterstützung benötigen.

Zentrales Element ist dabei die praktische Arbeit im Produktions- bzw. Dienstleistungsbereich. Durch die Kombination von produktiver Arbeit und Unterricht, durch die Herstellung nachgefragter Produkte oder Dienstleistungen, erleben unsere Teilnehmer Anerkennung und Ermutigung. Dies erfolgt in den Fachbereichen Holz, Metall, Kosmetik/ Körperpflege und Hauswirtschaft.

Neben dem „Arbeiten“ gehören auch gemeinsame Mahlzeiten und Freizeitaktivitäten sowie individuelle Unterstützungsangebote zum Programm unserer Produktionsschule.

Das Ziel ist es, die Teilnehmenden unserer Produktionsschule in eine weiterführende berufliche oder schulische Qualifizierung, eine Berufsausbildung bzw. Einstiegsqualifizierung oder eine Arbeitsstelle zu vermitteln.

Was wird angeboten?

  •  Praktisches Arbeiten
  • Eine Kombination von produktiver Arbeit und Unterricht
  • Kennenlernen von beruflichen Perspektiven
  • Individuelle Förderung
  • Unterstützung beim Lernen
  • Gemeinsame Mahlzeiten
  • Gemeinsame Freizeitangebote
  • Sozialpädagogische Begleitung

Für wen ist die Produktionsschule gedacht?

  • Junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren  und ohne beruflichen Plan
  • Junge Menschen ohne Schulabschluss
  • Junge Menschen mit einem Schulabschluss, aber ohne Ausbildungsplatz
  • Junge Menschen die ihre Ausbildung abgebrochen haben
  • Junge Menschen die ihre Vollzeitschulpflicht beendet haben aber keine berufliche Perspektive haben
  • Junge Menschen, die berufsschulpflichtig sind, aber nicht zur Berufsschule gehen
  • Junge Menschen, die gerne praktisch arbeiten

 

Sie haben Interesse?

Melden Sie sich im Jobcenter bei Ihrem Fallmanager,

Jobcenter Neumünster Tel.: 04321 55860

oder beim

Ausbildungsverbund Neumünster Tel.:04321 561890